Angebote

Papierschablonen Fünfeck 4 cm
€ 6,00
Preis: € 3,00
inkl. 19% MwSt.zzgl. Versand/Gebühren

Quilts Japan No. 146 May 2012
€ 22,00
Preis: € 11,00
inkl. 7% MwSt.zzgl. Versand/Gebühren

Dear Jane Software auf CD-ROM für EQ5/EQ6/EQ7
€ 69,00
Preis: € 59,90
inkl. 19% MwSt.zzgl. Versand/Gebühren

Neuigkeiten

+++ TELEGRAMM +++ TELEGRAMM +++ morgen ist Muttertag!

Morgen ist Muttertag! Daher ist der Versand bis morgen, den 14.Mai um Mitternacht versandkostenfrei ... weiter lesen

Neues in Sue's Quilt Shop 06. Mai

Es gab schon länger keinen Newsletter mehr - erst war schönes Wetter, das nach draußen lockte, dann kam ... weiter lesen

Neues in Sue's Quilt Shop 06. April

Viele neue Artikel sind im Shop eingetroffen - der jetzt übrigens eine SSL-Verschlüsselung mit Zertifikat hat! ... weiter lesen

Angebot des Monats

Neuigkeiten

+++ TELEGRAMM +++ TELEGRAMM +++ morgen ist Muttertag!

Morgen ist Muttertag! Daher ist der Versand bis morgen, den 14.Mai um Mitternacht versandkostenfrei ... weiter lesen

Neues in Sue's Quilt Shop 06. Mai

Es gab schon länger keinen Newsletter mehr - erst war schönes Wetter, das nach draußen lockte, dann kam ... weiter lesen

Neues in Sue's Quilt Shop 06. April

Viele neue Artikel sind im Shop eingetroffen - der jetzt übrigens eine SSL-Verschlüsselung mit Zertifikat hat! ... weiter lesen

Angebot des Monats

Bilderkurs Klingenschärfer

Die Bilder wurden verwendet mit freundlicher Genehmigung
der Firma Tri-Sharp http://www.tripsharp.com

Schärfen von Rollschneider-Klingen, Schritt für Schritt

1. Klinge aus dem Rollschneider ausbauen - Vorsicht, auch eine stumpfe
Klinge schneidet noch! Am besten die Teile so hinlegen, wie sie
auseinander gebaut wurden, dann werden nicht aus Versehen die
Teile verkehrt wieder zusammengesetzt.

2. Schärfer aufschrauben, Klinge auf die Seite mit der Schraube
legen, die zweite Hälfte darauf schrauben.


3. Einen Tropfen (!) Nähmaschinenöl auf die feine (dunkle) Seite der
Schleifscheibe geben, die Klinge direkt auf die feine (dunkle)
Seite der Schleifscheibe aufsetzen





4. Etwa 2-3 komplette Umdrehungen mit Druck! auf der dunklen Seite ausführen.
Darauf achten, daß auf beiden Seiten der Klinge gleich viele
Umdrehungen ausgeführt werden. Während des Schleifens erst eine
halbe Umdrehung machen, dann Daumen und Zeigefinger anheben und
für die nächste halbe Umdrehung neu positionieren, damit der Druck
gleichmäßig auf Klinge und Schärfer verteilt wird.



Bitte beachten, daß die rauhe, helle Seite des Schärfers nur
verwendet wird, um gröbere Scharten, die durch das Schneiden über
Nadeln oder Linealkanten entstanden sind, auszuschleifen. Sehr
tiefe Scharten lassen sich aber eher schlecht ausschleifen. Sofern
die rauhe, helle Seite verwendet werden mußten, bitte danach auch
die feine, dunkle Seite anwenden, damit der Schleifprozeß
abgeschlossen ist.


5. Nach dem Schleifen die Klinge aus dem Schärfer entfernen (Vorsicht,
die Klinge ist jetzt wieder äußerst scharf!), in den Rollschneider
einsetzen, die Teile wieder zusammenschrauben... so einfach ist
das!





Der ganze Vorgang dauert nur ein paar wenige Minuten. Sie haben Geld
gespart... die Umwelt geschützt... und Sie können sofort mit Ihrem
Rollschneider weiter arbeiten! Die Erfahrung hat gezeigt, daß alle
Marken von Rollschneiderklingen mit diesem Schärfer 50-100 mal
geschärft werden können.

Copyright Susanne Froeschle 2005-2015

Angebote

Fingerhut, Metall vernickelt, 14.5 mm sehr klein
€ 1,50
Preis: € 0,75
inkl. 19% MwSt.zzgl. Versand/Gebühren

Magnetverschluß zum Annähen, 14 mm Durchmesser, antik gold
€ 5,00
Preis: € 2,50
inkl. 19% MwSt.zzgl. Versand/Gebühren

Sewline Einfädler in Stiftform
€ 13,50
Preis: € 12,90
inkl. 19% MwSt.zzgl. Versand/Gebühren